Unter Pfarrerstöchtern — Podcast zur Bibel

Die Pfar­rerstöchter Johan­na Haber­er und Saine Rück­ert pro­duzieren seit mehreren Monat­en einen Pod­cast, der neue Ein­blicke und Sichtweisen auf Texte der Bibel ermöglicht. Auf der Inter­net­seite der Zeit heißt es:

“Wie ein­sam war Gott vor der Schöp­fung? Warum aß Eva vom ver­bote­nen Apfel? Und was hat die Sint­flut mit dem Kli­mawan­del zu tun? Die Schwest­ern Sabine Rück­ert, stel­lvertre­tende Chefredak­teurin der ZEIT, und Johan­na Haber­er, The­olo­giepro­fes­sorin, sprechen über die Bibel. Sie erzählen all jene Geschicht­en, mit denen sie als Pfar­rerstöchter aufgewach­sen sind – und räu­men dabei auf mit Kitsch und Klis­chees. Und sie fra­gen: Was sagen uns die ural­ten Mythen der Bibel heute? „Unter Pfar­rerstöchtern“ will nie­man­den bekehren, son­dern erzählen und zum Nach­denken anre­gen: Was ste­ht eigentlich drin im Buch der Büch­er, das seit Jahrtausenden die Welt­geschichte prägt?”

Der Pod­cast ist abso­lut hörenswert und ermöglicht einen guten Ein­stieg in die Beschäf­ti­gung mit bib­lis­chen Tex­ten. Er ist über unter­schiedliche Por­tale ver­füg­bar. Der But­ton führt zur Inter­net­seite zum Pod­cast der Zeit, über die auch die bish­eri­gen Fol­gen zu hören sind.